Einzelansicht

Gesundheit 5.0 - Kneipp macht glücklich

 

Pressemitteilung und Presseeinladung

Friedberg, 25.07.2019

 

2021 feiern wir Sebastian Kneipps 200. Geburtstag. Sein Blick auf die Gesundheit ist heute aktueller als jemals zuvor! Kennen Sie die 5 Säulen von Sebastian Kneipp?

Wasser: Das heilende Element hat Sebastian Kneipp mit kalten Güssen bei einer tiefgehenden Erkrankung an sich selbst intensiv getestet und sich damit geheilt.

Gesunde, regionale, frische Ernährung für die tägliche Energie. Nicht aufwändig, nicht kompliziert – einfach lecker!

Heilkräuter: Zur Stärkung des körperlichen Wohlbefindens. In Form von Tees, Umschlägen, Smoothies unterstützen Heilkräuter wirkungsvoll unsere Gesundheit.

Bewegung als Motor des Lebens. In unserer Schreibtisch-geprägten Arbeitswelt wollen wir gesunde Bewegungsräume schaffen!

Nicht zuletzt die „innere Ordnung“, wie Kneipp es nennt. Das heißt in unserer Zeit vor allem Abschalten: die Medien, den Alltag und die andauernde Erreichbarkeit. Ruhe und Kraft zu finden, ist mittlerweile eine Kunst und die hat uns Sebastian Kneipp als eine seiner fünf Säulen bereits vor langer Zeit mit auf den Weg gegeben - so aktuell und elementar wie nie!

Ein im Jahr 2019 geborener weiblicher Säugling hat eine statistische Lebenserwartung von 100 Jahren! Das heißt, ein sehr langes Leben, bei dem die Gesundheit eine ganz zentrale Rolle spielt.

Wer hat uns bessere Grundlagen für ein gesundes Leben geliefert, als Pfarrer Sebastian Kneipp, der mit seinen fünf Säulen heute mehr denn je Trendsetter ist?

Wo könnte man diese Säulen besser mit Leben erfüllen als in der Wetterau, die mit Ihren drei Bädern und drei Kneipp-Vereinen beste Voraussetzungen bietet? Entlang der Radwege z.B. am Niddaradweg bei Ranstadt und am Vulkanradweg bei Lißberg kann man in schönster Natur kaltes Wassertreten und Armbäder mit Quellwasser genießen. Die Kneipp-Vereine in Bad Nauheim/Bad Salzhausen/Friedberg, Büdingen und Bad Vilbel bieten jeweils ein buntes Programm für jeden Geschmack.

In der Wetterau startet man mit Kneipp bereits gesund ins Leben: Allein in Büdingen gibt es bereits drei Kneipp-Kindergärten, im Kneipp-Kurort Bad Nauheim ebenso. Die jungen Kneippianer haben viel Spaß mit Wasser und Bewegung. Sie machen uns vor, wie man mit Lebensfreude und Ausgelassenheit seine Gesundheit fördert.

Direkt vor den Türen der Großstadt können die Kneippschen Säulen in ihrer gesamten Bandbreite angewandt und für gestresste und gesundheitsbewusste Besucher angeboten werden.

Dies zu fördern hat sich der Verein Wirtschaft.Regionalentwicklung.Wetterau e.V. gemeinsam mit der TourismusRegion Wetterau sowie der Wirtschaftsförderung Wetterau zur Aufgabe gemacht.

Gemeinsam laden sie ein zu einer Erlebnis- und Erfahrungs-Veranstaltung am 15. August 2019 ab 17 Uhr in Bad Salzhausen an die Trinkuranlage. Von 17 bis 19 Uhr kann man Kneipp mit seinen Säulen erspüren. Yoga-Übungen, Kräutererkundung, kalte Güsse und Wassertreten, leckere Häppchen nach Kneippschen Ideen, Kosten der Sole-Quellen und kleine E-Bike Touren durch den Kurpark lassen Sie in kürzester Zeit zu genießenden Kneippianern werden. Ab 19 Uhr erwarten Sie spannende Beiträge zum Thema Kneipp und vor allem Kneipp in der Wetterau. Die Teilnahme ist kostenfrei. Mehr unter www.wrw-wetterau.de.  Anmeldung erbeten unter anmeldung(a)wfg-wetterau.de

 

 

 

Bei Fragen:

Verein Wirtschaft.Regionalentwicklung. Wetterau e.V.

c/o Wirtschaftförderung Wetterau

info(a)wfg-wetterau.de

06031-77269-0